Entwicklung | Bewegt ins Leben - Kinesiologie Paderborn

Entwicklung

Die Entwicklungskinesiologie ist einer meiner kinesiologischen Schwerpunkte. Die Zeit von der Empfängnis über die Geburt, das Laufen lernen, das Sprechen können und die sozialen Entwicklungen bis zum Schulkindalter prägt unser gesamtes Leben. Immer wieder erinnern uns unsere Verhaltensmuster an Erfahrungen aus dieser Zeit, bis sie aufgearbeitet und positiv integriert sind. Daher ist es mir ein Anliegen, besonders mit den Jüngsten zu arbeiten, um von vornherein einen optimalen Start in ihr Leben zu unterstützen. Denn nur wer seinen Körper und Gefühle kennt und beherrscht, ist wirklich frei für das Leben und das Lernen! In der Entwicklungskinesiologie geht es daher auch um die Förderung von Motorik, Reflex- und Sinnesintegration, Handgeschicklichkeit und Sprache sowie der körperlichen und emotionalen Entwicklung von der Empfängnis bis zum 7. Lebensjahr.

Viele aktuelle Fragestellungen aus dem Erwachsenenleben lassen sich über die Entwicklungskinesiologie wieder in die Balance bringen. Die Themen sind dabei so vielfältig wie das Leben selbst: Mut finden, etwas Neues zu beginnen, Lebensfreude, Selbstvertrauen, ein positives Gefühl zum eigenen Körper, bewusstes Leben, Frau-Sein … oder eben ganz konkrete Themen der Entwicklungskinesiologie wie Kinderwunsch, Geburtsvorbereitung und Babyzeit. Auch herausfordernde Erfahrungen wie Fehlgeburten oder Abtreibungen können zur Sprache kommen.

Die Entwicklungskinesiologie umfasst dabei folgende Themen der frühkindlichen Entwicklung:

Zu jedem dieser Themen gibt es einen achtstündigen Workshop für Einsteiger und ein 24-stündiges Vertiefungsseminar. Jeder Kurs bietet umfangreiches Informations- und Balancematerial, so dass Sie gleich in und nach den Kursen an sich selbst oder mit Ihren Klienten arbeiten können.

Die Entwicklungskinesiologie-Seminare werden entsprechend der deutschlandweiten und internationalen Standards unterrichtet. Alle Vertiefungsseminare sind von der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DGAK), der schweizerischen Kinesuisse und der internationalen Brain Gym Foundation (auch als Fortbildung für Brain Gym-Instruktoren) anerkannt.

Weitere Informationen zur Entwicklungskinesiologie, ihrer Geschichte und Balanceberichte finden Sie auf der Website ihrer Begründerin Renate Wennekes und im Bereich Empfehlungen sowie demnächst auf Facebook.